Bozen | Tel. +39 0471 30 08 08
bozen@gross.it

Brixen | Tel. +39 0472 20 18 13
brixen@gross.it

Meran | Tel. +39 0473 23 37 51
meran@gross.it

Sarnthein | Tel. +39 0471 62 30 30
sarnthein@gross.it

Bruneck | Tel. +39 0474 55 42 98
bruneck@gross.it
 

Das Donauinselfest auf der Donauinsel in Wien ist ein Freiluft-Musikfestival mit freiem Eintritt, das seit 1984 jährlich gegen Ende Juni an einem Wochenende stattfindet. Mit über drei Millionen Besuchen an drei Tagen ist es das größte regelmäßig stattfindende Freiluft-Musikfestival weltweit.
Neben einem breitgefächerten Musikprogramm mit aktuellen und bekannten Künstlern hält Europas größtes Freiluft-Festival auch 2017 ein attraktives Freizeit- und Sportangebot bereit. Auf einer Gesamtlänge von 4,5 km werden auf der Donauinsel zwischen der Reichsbrücke und der Nordbrücke 19 Inseln und 13 Bühnen untergebracht.

Freitag, 23. Juni: Fahrt von Bozen auf der Autobahn über den Brenner, Innsbruck bis nach Salzburg. Mittagspause unterwegs. Weiterfahrt über Linz bis nach Wien mit dortiger Ankunft am späten Nachmittag beim Donauinselfest.

Samstag, 24. Juni: Aufenthalt am Donauinselfest.

Sonntag, 25. Juni: Nach der Mittagspause Rückfahrt auf der Autobahn nach St. Pölten, Linz, Salzburg, Rosenheim, Innsbruck, Brenner, Bozen mit Ankunft gegen Abend.