Bozen | Tel. +39 0471 30 08 08
bozen@gross.it

Brixen | Tel. +39 0472 20 18 13
brixen@gross.it

Meran | Tel. +39 0473 23 37 51
meran@gross.it

Sarnthein | Tel. +39 0471 62 30 30
sarnthein@gross.it

Bruneck | Tel. +39 0474 55 42 98
bruneck@gross.it
 

Vor 70 Jahren entstand eine Idee, getragen von sehnsuchtsvoller Hoffnung auf eine bessere, friedlichere Welt. Diesem Wunsch/Gedanken von Tobi Reiser (1907-1974) folgte die Geburtsstunde des Salzburger Adventsingens, als er an einem kalten Adventabend des Jahres 1946 mit Sängern und Musikanten ein erstes Adventsingen im Gedenken an gefallene oder vermisste Freunde organisierte. Es war eine stille, andächtige Feier, getragen von vertrauten Liedern und Weisen, religiöser Volksfrömmigkeit und überlieferten Bräuchen. Wer hätte damals gedacht, dass diese kleine Andacht die Keimzelle von mittlerweile unzähligen „Adventsingen" im gesamten deutschsprachigen Raum werden würde.

Samstag, 2. Dezember: Fahrt von Bozen über den Brenner, Innsbruck, Rosenheim bis nach Salzburg. Am Vormittag ca. 2 stündige Besichtigung von Salzburg mit Führung. Anschließend Mittagessen. Der Nachmittag steht zu Ihrer freien Verfügung. Am Abend Besuch des Salzburger Adventsingens.  Nächtigung im Hotel.

Sonntag, 3. Dezember: Der heutige Tag steht zu Ihrer freien Verfügung mit der Möglichkeit den Christkindlmarkt in Salzburg zu besuchen. Am späten Nachmittag Rückfahrt über Bad Reichenhall, Steinpass, St. Johann in Tirol, Wörgl, Innsbruck bis nach Bozen mit Ankunft gegen Abend.