Bozen | Tel. +39 0471 30 08 08
bozen@gross.it

Brixen | Tel. +39 0472 20 18 13
brixen@gross.it

Meran | Tel. +39 0473 23 37 51
meran@gross.it

Sarnthein | Tel. +39 0471 62 30 30
sarnthein@gross.it

Bruneck | Tel. +39 0474 55 42 98
bruneck@gross.it
 

Der Zauber der Loreley- eine von vielen Sagen im Mittelrheintal reicht noch bis heute. Die einzigartige Natur- und Kulturlandschaft des UNESCO Welterbe Tals zwischen Koblenz und Rüdesheim mit seinen Weinbergen, schroffen Felsen und romantischen Orten liefern eine lebendige Kulisse für individuelle Urlaubsträume: ein spannendes Stelldichein von Burg und Wein, von Schlössern und Schifffahrten. Wer möchte nicht gerne eine Zeitreise zurück in die Geschichte unternehmen? Es bleibt uns leider verwehrt, aber die Fantasie wird auf der Loreleyfahrt auf sagenhafte Weise lebendig.

Donnerstag, 19. Oktober: Fahrt auf der Autobahn von Bozen über den Brenner nach Innsbruck, Reutte, Ulm, Karlsruhe bis nach Koblenz. Ankunft in Koblenz am Nachmittag und Beziehen der Zimmer. Anschließend kurze Besichtigung von Koblenz mit Führung. Gemeinsames Abendessen und Nächtigung im Hotel.

Freitag, 20. Oktober: Nach dem Frühstück am Vormittag Fahrt mit dem Schiff auf dem Rhein von Koblenz, vorbei an der weltbekannten Loreley, bis nach Rüdesheim. Rüdesheim liegt am Fuße der sanft abfallenden Weinberge am Rhein. Fahrt mit dem Bus ins Hotel und Beziehen der Zimmer. Gemeinsames Abendessen und Nächtigung.

Samstag, 21. Oktober: Nach dem Frühstück am Vormittag Besichtigung von Rüdesheim mit ortsansässiger Führung. Mittagspause und am Nachmittag Fahrt mit der Seilbahn zum Niederwalddenkmal. Erleben Sie dieses einmalige Panorama und die Rheinromantik des Unesco- Welterbes ‚Oberes Mittelrheintal' hoch über Rüdesheim. Gemeinsames Abendessen in einem typischen Weinlokal in Rüdesheim bei musikalischer Unterhaltung. Nächtigung im Hotel.

Sonntag, 22. Oktober: Nach dem Frühstück am Vormittag Rückfahrt über Ludwigshafen, Karlsruhe, Stuttgart bis nach Ulm. Hier haben Sie die Möglichkeit einen Abstecher zum bekannten Ulmer Münster zu unternehmen. Aufenthalt und Rückfahrt über Fernpass, Innsbruck bis nach Bozen mit Ankunft gegen Abend.