Bozen | Tel. +39 0471 30 08 08
bozen@gross.it

Brixen | Tel. +39 0472 20 18 13
brixen@gross.it

Meran | Tel. +39 0473 23 37 51
meran@gross.it

Sarnthein | Tel. +39 0471 62 30 30
sarnthein@gross.it

Bruneck | Tel. +39 0474 55 42 98
bruneck@gross.it
 

Die Versiliaküste ist ein Paradies am Mittelmeer - goldene Strände, mildes Klima und mediterrane Kochkunst erwarten Sie in dieser Region. In der Umgebung liegen attraktive Orte, die nur darauf warten entdeckt zu werden! Hierzu zählen Pisa mit dem schiefen Turm und Lari, ein echtes Kleinod im Herzen der Toskana. Besondere Höhepunkte sind aber nicht die kulturellen Schätze, sondern die kulinarischen: Sie besuchen eine familiengeführte Pastafabrik, probieren fruchtigen Kirschlikör in Lari, trinken Wein und schauen bei einer Larderia in den Carrara Steinbrüchen vorbei und kosten von dem vorzüglichen Speck Lardo di Colonnata. Außerdem sind Sie auf das Weingut der Familie Basile eingeladen, wo eine Weinkellereiführung mit Weinprobe auf Sie wartet. Erleben Sie Hochgenüsse und italienische Lebensfreude an der Versiliaküste!


Freitag, 13. Oktober: Fahrt von Bozen auf der Autobahn nach Verona bis nach Carrara. Die beeindruckenden Marmorsteinbrüche von Carrara laden Sie heute zu einem Besuch ein. Freuen Sie sich auf den faszinierenden Anblick imposanter, riesiger Marmorblöcke, die hier tagtäglich abgebaut werden! Während Ihrer Fahrt durch die Steinbrüche wird Ihnen Ihr Guide von der besonderen Abbautechnik und dem Marmortransport von der Römerzeit bis in die Gegenwart berichten. Etwas ganz Besonderes ist der Stopp in einer Laderia. Hier, mitten in den Steinbrüchen, werden Sie den Speck Lado di Colonnata, der in mehr als 100 Tagen in den Marmorbergen heranreift, verkosten. Anschließend Weiterfahrt an die Versiliaküste. Beziehen des Hotels, gemeinsames Abendessen und Nächtigung.

Samstag, 14. Oktober: Viel mehr als nur der Schiefe Turm erwartet Sie heute Vormittag in Pisa. Bei einem Stadtrundgang sehen Sie am berühmten Platz der Wunder die einzigartige Komposition von Dom, Turm, Baptisterium und Camposanto. Anschließend führt Sie Ihr Weg nach Lari, einem noch unentdeckten Kleinod im Herzen der Toskana. Hier besuchen Sie eine kleine familiengeführte Pastafabrik, in der die unterschiedlichsten Nudelsorten noch traditionell per Hand hergestellt werden. Während einer Führung durch den Betrieb werden Sie in die einzelnen Produktionsschritte, wie z.B. der besonderen Trocknungsphase mit einem großen Flügelrad, eingeweiht. Zum Abschluss des Tages haben wir für Sie eine kleine Kirschlikörverkostung in einem typisch italienischen Lokal organisiert. Rückfahrt ins Hotel zum gemeinsamen Abendessen und Übernachtung.

Sonntag, 15. Oktober: Nach dem Frühstück geht es weiter nach Viareggio. Dort erwartet Sie eine Stadtführung. Anschließend fahren Sie nach Pietrasanta, wo Sie auf einem familiengeführten Weingut zu einer Weinkellereibesichtigung erwartet werden. Bei einem Imbiss aus verschiedenen Wurst- und Käsesorten sowie toskanischer Crostini dürfen die edlen Tropfen der Familie Basile dann natürlich auch probiert werden. Am Nachmittag Rückfahrt über den Apennin nach Bologna und auf der Brennerautobahn bis nach Bozen, mit Ankunft gegen Abend