Bozen | Tel. +39 0471 30 08 08
bozen@gross.it

Brixen | Tel. +39 0472 20 18 13
brixen@gross.it

Meran | Tel. +39 0473 23 37 51
meran@gross.it

Sarnthein | Tel. +39 0471 62 30 30
sarnthein@gross.it

Bruneck | Tel. +39 0474 55 42 98
bruneck@gross.it
 

Wer Istrien und die Perlen Kroatiens kennenlernen möchte, für den ist diese Reise genau richtig. Die blaugrüne Halbinsel im Norden Kroatiens ist von kristallklarem Meer umgeben und besitzt ein reiches und sehenswertes Kultur- und Naturerbe. Lassen Sie sich verzaubern von Städten mit mediterranem Charme und den malerischen mittelalterlichen Städtchen sowie von der größten Insel des Archipels von Brijuni.
Der Nationalpark ist ein Ort herrlicher Harmonie der Menschen, der Pflanzen- und der Tierwelt. Auf den Inseln wurden fast 700 Pflanzenarten und ungefähr 250 Vogelarten verzeichnet. Ein mildes Mittelmeerklima macht diesen Ort angenehm und heilbringend. Bei der Überfahrt von Fažana vom Deck aus kann man beobachten wie sich der grüne Streifen der Inseln zu Veli Brijun verwandelt, der größten der 14 Inseln.

Donnerstag, 16. November: Fahrt auf der Autobahn von Bozen über Verona, Padova, Triest, durch Slowenien nach Koper und weiter über Porec Ankunft zur Mittagszeit. Gemeinsames Mittagessen im Hotel. Am Nachmittag Besichtigung von Porec mit ortsansässiger, deutschsprachiger Führung. Anschließend Beziehen der Zimmer. Nächtigung im Hotel.

Freitag, 17 November: Weiterfahrt nach Rovinj. Am Vormittag Besichtigung von Rovinj mit ortsansässiger, deutschsprachiger Führung. Nach der Mittagpause Weiterfahrt nach Pula. Dort erwartet Sie ebenfalls eine Stadtführung. Anschließend Beziehen des Hotels. Abendessen und Nächtigung.

Samstag, 18. November: Nach dem Frühstück führt Sie heute ein halbtägiger Ausflug in den Naturschutzpark der Insel Brijuni. Besichtigung des Naturschutzparks mit Besuch des Safariparks. Gegen Abend Rückfahrt nach Pula. Am Abend gemeinsames Abendessen und Nächtigung im Hotel.

Sonntag, 19. November: Nach dem Frühstück Fahrt von Pula, Rovinj über Porec bis nach Umag. Aufenthalt und Mittagspause. Am Nachmittag Rückfahrt über Triest, Padova, Verona bis nach Bozen mit Ankunft gegen Abend.