Bozen | Tel. +39 0471 30 08 08
bozen@gross.it

Brixen | Tel. +39 0472 20 18 13
brixen@gross.it

Meran | Tel. +39 0473 23 37 51
meran@gross.it

Sarnthein | Tel. +39 0471 62 30 30
sarnthein@gross.it

Bruneck | Tel. +39 0474 55 42 98
bruneck@gross.it
 

Dresden ist vor allem als Kulturmetropole mit Semperoper, Frauenkirche und Zwinger beliebt. Das Sächsische Elbland ist besonders für seine Weinberge und die Porzellan- und Weinstadt Meißen bekannt. Das „Elbflorenz", wie die Stadt auch liebevoll genannt wird, ist das Topreiseziel in Sachsen. Dresden ist weltberühmt, vor allem durch seine großen Kunstsammlungen. Lernen Sie eine der schönsten deutschen Barockresidenzstädte und ihre einmalige Umgebung - die Sächsische Schweiz - kennen.

Donnerstag, 3. August: Fahrt über den Brenner, auf der Inntalautobahn nach Rosenheim, München, Nürnberg, Hof, Chemnitz bis nach Meißen. In Meißen Besichtigung einer Porzellanmanufaktur. Weiterfahrt nach Dresden. Beziehen des Hotels, Abendessen und Nächtigung.
 
Freitag, 4. August: Heute unternehmen Sie eine ganztägige Stadtrundfahrt in Dresden mit Führung. Im Rahmen der Führung besichtigen Sie auch die fertig renovierte Frauenkirche. Rückkehr ins Hotel zum Abendessen und Nächtigung.

Samstag, 5. August: Nach dem Frühstück ganztägiger Ausflug in die Sächsische Schweiz. Fahrt nach Pirna und dreistündige Schifffahrt auf der Elbe von Pirna nach Bad Schandau. Mittagspause, Besichtigung und Aufenthalt. Rückfahrt nach Dresden zum Hotel, Abendessen und Nächtigung.

Sonntag, 6. August: Nach dem Frühstück Rückfahrt auf der Autobahn (Mittagspause unterwegs) über München, Innsbruck bis nach Bozen mit Ankunft gegen Abend.