Bozen | Tel. +39 0471 30 08 08
bozen@gross.it

Brixen | Tel. +39 0472 20 18 13
brixen@gross.it

Meran | Tel. +39 0473 23 37 51
meran@gross.it

Sarnthein | Tel. +39 0471 62 30 30
sarnthein@gross.it

Bruneck | Tel. +39 0474 55 42 98
bruneck@gross.it
 

"Cinque Terre" bedeutet "fünf Dörfer" (wörtlich "fünf Länder"). Die Orte Monterosso, Vernazza, Corniglia, Manarola und Riomaggiore im äußersten Südosten der ligurischen Riviera verteilen sich auf einen Küstenstreifen von nur 9 km Länge und waren jahrhundertelang nur zu Fuß oder über das Meer zu erreichen. Diese sind heute per Bahn, Schiff oder über schmale, kurvige Stichstraßen erreichbar.
Ein atemberaubender Ausblick auf das Meer und die schroff abfallende Küste des unter Naturschutz stehenden Abschnittes der Ligurischen Riviera macht jede Wanderung zum unvergesslichen Erlebnis.

Donnertag, 16. November: Fahrt auf der Autobahn nach Verona, Brescia, Cremona, Alessandria bis nach Genua. Mittagspause und am Nachmittag Besichtigung des bekannten Aquariums in Genua. Nach der Besichtigung Weiterfahrt in die Cinque Terre. Beziehen des Hotels, gemeinsames Abendessen und Nächtigung.

Freitag, 17. November: Nach dem Frühstück haben Sie heute die Möglichkeit verschiedene Wanderungen mit ortsansässiger, deutschsprachiger Führung in diesem wunderschönen Gebiet zu unternehmen. Abendessen und Nächtigung im Hotel.

Samstag, 18. November: Der heutige Tag steht wieder im Zeichen von verschiedenen Wanderungen mit ortsansässiger, deutschsprachiger Führung. Abendessen und Nächtigung im Hotel.

Sonntag, 19. November: Nach dem Frühstück steht der heutige Vormittag für Spaziergänge und Wanderungen zur Verfügung. Mittagspause und am Nachmittag Rückfahrt über La Spezia, Parma, Piacenza, Cremona, Brescia, Verona bis nach Bozen mit Ankunft gegen Abend.