Bozen | Tel. +39 0471 30 08 08
bozen@gross.it

Brixen | Tel. +39 0472 20 18 13
brixen@gross.it

Meran | Tel. +39 0473 23 37 51
meran@gross.it

Sarnthein | Tel. +39 0471 62 30 30
sarnthein@gross.it

Bruneck | Tel. +39 0474 55 42 98
bruneck@gross.it
 

Das Aostatal ist beeindruckend und großartig, nicht nur aufgrund der Berge, sondern auch wegen der zauberhaften Burgen  und Schlösser, die mit der umgebenden Natur harmonieren und so die Landschaft noch beeindruckender erscheinen lässt. Einen beeindruckenden Ausblick hingegen haben Sie auf der Skyway Monte Bianco- der neuen Mont-Blanc-Seilbahn. Um 360° drehende Kabinen, ermöglichen eine überwältigende Reise von der Erde bis in den Himmel.

Freitag, 1. September: Fahrt auf der Autobahn nach Verona, Brescia, Mailand bis Aosta. Am Anfang des Aostatales erwartet Sie unser Führer der uns durch das Aostatal bis Courmayeur begleitet. Sie besuchen unter anderem die Festung von Bard und das königliche Schloss von Sarre. Weiterfahrt bis Courmayeur. Beziehen des Hotels, Abendessen und Nächtigung.

Samstag, 2. September: Nach dem Frühstück fahren Sie mit der Skyway Monte Bianco auf die Hellbronner Spitze (3466m). Aufenthalt und anschließend Rückfahrt nach Coumayeur. Dort erwartet Sie eine kurze Besichtigung des Bergmuseums. Anschließend haben Sie den restlichen Tag zur freien Verfügung. Abendessen und Nächtigung im Hotel.

Sonntag, 3. September: Nach dem Frühstück begleitet Sie ein Wanderführer zum Nationalpark Gran Paradiso ins Val Savarenche. Der erste italienische Nationalpark erstreckt sich in einem Territorium hoch oben in den Bergen, zwischen den 800m der Talsohle und den 4.061m des Gran Paradiso über eine Gesamtfläche von 70.000 Hektar. Am Nachmittag Rückfahrt nach Stresa. über Mailand, Verona bis nach Bozen mit Ankunft am Abend.