Bozen | Tel. +39 0471 30 08 08
bozen@gross.it

Brixen | Tel. +39 0472 20 18 13
brixen@gross.it

Meran | Tel. +39 0473 23 37 51
meran@gross.it

Sarnthein | Tel. +39 0471 62 30 30
sarnthein@gross.it

Bruneck | Tel. +39 0474 55 42 98
bruneck@gross.it
 

Die Abruzzen sind ein Teil des Apennins und die gebirgigste Landschaft Italiens südlich der Alpen. In der grandiosen Hochgebirgslandschaft lassen sich großartige Wandertouren unternehmen. Schroffe Felswände erheben sich über fast exotisch wirkenden Hochflächen, kahle Bergkuppen überragen tief eingeschnittene Täler, enge Canyons führen zu Wasserfällen und zu kleinen Seen. Für die Anstrengungen der Wanderungen wird man mit ungewöhnlichen Eindrücken belohnt.

Donnerstag, 4. Mai: Fahrt von Bozen auf der Autobahn nach Trient, Verona, Modena, Bologna, Rimini (Mittagspause unterwegs), Ancona und der Küste entlang nach Giulianova. Beziehen des Hotels, gemeinsames Abendessen und Nächtigung.

Freitag, 5. Mai: Nach dem Frühstück unternehmen Sie am Vormittag eine halbtägige Besichtigung von L'Aquila mit ortsansässiger, deutschsprachiger Führung. Mittagspause und Fahrt zum Nationalpark Gran Sasso. Sie haben am Nachmittag Gelegenheit verschiedene Wanderungen in Begleitung eines Wanderführers zu unternehmen. Beziehen des Hotels im Nationalpark. Gemeinsames Abendessen und Nächtigung im Hotel.

Samstag, 6. Mai: Nach dem Frühstück unternehmen Sie heute den ganzen Tag über Wanderungen im Gebiet des Gran Sasso und im Nationalpark Abruzzen. Ein erfahrener, ortsansässiger, deutschsprachiger Wanderführer wird Sie zu den schönsten Plätzen begleiten. Am Abend Gemeinsames typisch abruzzisches Abendessen im Hotel. Nächtigung.

Sonntag, 7. Mai: Nach dem Frühstück Rückfahrt über Ancona, Rimini, Bologna, Modena, Verona bis nach Bozen mit Ankunft gegen Abend.